Homepage von  Dr. Uwe Petermann

 
 




Stichworte: Akupunktur, Laser, Hund, Pferd, Chronische Bronchitis, Lahmheit , Lähmungen, Discopathien,  Spondylose, Arthrose, Hüftgelenksdysplasie, Ellbogen OCD,  Rückenprobleme, Ataxie, Hufrehe, Inkontinenz, Kieferhöhlenvereiterungen, Augenverletzungen, Hornhautödeme, Wundheilung, MRSA Infektionen, Hauterkrankungen, Lebererkrankungen, Nierenerkrankungen, Herzerkrankungen, Kolik, Kehlkopfpfeifen, Thrombophlebitis (Halsvenenentzündung),  


Seit über 20 Jahren beschäftige ich mich intensiv mit der Weiterentwicklung der Akupunktur in der Veterinärmedizin. Unter Zuhilfenahme der modernsten Erkenntnisse in der Humanakupunktur (DAA/ Deutsche Akademie für Akupunktur und Auriculomedizin) habe ich ein ausgefeiltes Diagnose und Therapiekonzept für Pferde und Hunde entwickelt, genannt PCLAC (Pulse Controlled Laser Acupuncture Concept oder Puls- kontrollierte Laserakupunktur und Ohrakupunktur). Dieses Konzept basiert auf der traditionellen Akupunktur, macht sich aber ebenso die Erkenntnisse der modernen Medizin und Lasermedizin zunutze und fügt sie zu einer harmonischen Therapie zusammen. In meiner Praxis behandle ich fast ausschließlich chronisch kranke Hunde und Pferde mit dieser modernen Form der Akupunktur.


Die Homepage informiert Tierbesitzer über die therapeutischen Möglichkeiten dieser außerordentlich wirksamen Therapieform. Hier finden Sie eingehende, verständliche Erklärungen zu Begriffen, Indikationen und Wirkmechanismen, so wie bewährte Indikationslisten für Hund und Pferd, die Sie anklicken können und sich anhand von bebilderten Fallbeispielen zu den jeweiligen Indikationen ein Bild von der Therapie und den Erfolgen machen können.


Ein weiterer großer Teil der Seiten dient der Information der Tierarztkolleginnen und -Kollegen über dieses ganzheitliche Therapiekonzept. Außerdem finden Sie alle relevanten Informationen zu meinen Kursen und Büchern zu diesem Thema. Eine große Auswahl meiner nationalen und internationalen Veröffentlichungen ist zum Teil als Volltext nachzulesen.


Allen Besuchern wünsche ich viel Freude und Erkenntnis beim Stöbern.


Dr. med. vet. Uwe Petermann